Ist Aarau so krank?

Anfang April wird am Aarauer Bahnhof bekanntlich das „KSA am Bahnhof“ eröffnet. Während sieben Tagen in der Woche steht da für einfache Notfälle eine allgemein-medizinische Praxis offen. Diese ist von Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 22 Uhr, sowie an Wochenenden und Feiertagen  von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Weiter bietet das Mutiklinikum laut „az“ ein Zentrum für physikalische Therapie und Rehabilitation, eine Sprechstunde für Frauen- und Jugendgynäkologie, eine Hebammensprechstunde, eine Kinderarztpraxis, ein Ambulatorium für Angiologie (Gefässmedizin), sowie eine Klinik für Dermatologie und Allergologie an.

Doch noch früher öffnet an der Bahnhofstrasse in Aarau das „arzthaus“ seine Tore. Dort werden Allgemeinmediziner ihre Arbeit aufnehmen. Ob ein Dermatologe und ein Gynäkologe ebenfalls im „arzthaus“ einziehen werden, ist noch nicht klar. Die Öffnungszeiten dürften sich in etwa im gleichen Rahmen befinden, wie beim „KSA am Bahnhof“. Voranmeldung ist übrigens bei beiden nicht nötig.

Dann müssen wir jetzt ja nur noch krank werden… 😉

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.