Eishockey

Eishockey hat für mich eine spezielle Verbindung. Schliesslich habe ich durch den EHC Aarau meine Melanie kennen gelernt. Aber fangen wir von vorne an.

Es war nach einem Spiel des FC Aarau, als Bruno und ich beschlossen, anschliessend auch noch den EHC Aarau in der KEBA zu unterstützen. Wir standen zu zweit auf der Stehrampe und machten ein wenig Stimmung in der altehrwürdigen KEBA.

Uns gefiel das so gut, dass wir auch die folgenden Heimspiele der Adler besuchten und sie lautstark unterstützen. Besonders Bruno konnte zusätzlich ein paar Leute mobilisieren, die ebenfalls an die Spiele kamen und Stimmung machten. Irgendwann brachte Bruno dann plötzlich eine Kollegin mit. Diese Melanie hat es mir auf der Stelle angetan und ich hätte nie gedacht, dass ich bei ihr eine Chance hätte. Doch ich hatte sie und ich habe sie genutzt… 🙂 Aber das ist eine andere Geschichte, obwohl ich noch so gerne darüber schreiben würde ;-).

Wir haben mit originellen Ideen auf uns aufmerksam gemacht. Darunter die legendäre Badehosen Choreographie. Wir hängten ein Spruchband mit „Aarau macht eus heiss“ auf und standen, nur in den Badehosen bzw. im Bikini, auf der Stehrampe. Zusätzlich beschrieben wir jedem auf den Körper einen Buchstaben, damit am Ende „AARAU“ daraus entstand. Diese Aktion hat die Spieler ganz offensichtlich sehr motiviert. Denn wenige Sekunden nach dem Anpfiff, wir waren noch nicht angezogen, schossen die Aarauer bereits das 1:0.

In der ersten Saison konnten wir viel Freude verbreiten. Es hat immer wieder gut getan, wenn Spieler und Tribünenzuschauer ihr Lob aussprachen.

Die Nähe zur Mannschaft ist es, die uns immer wieder aufs neue motiviert. Wir fühlen uns wirklich als Teil des EHC Aarau, was uns sehr stolz macht.

Während der Sommerpause machten wir zudem Nägel mit Köpfen indem wir den Fanclub „Blackwings Aarau“ offiziell gründeten. Beim ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison überraschten wir mit einer tollen Choreo. Nicht nur Zuschauer und Spieler konnten wir überraschen, mit dieser sensationellen Choreo, sondern auch ich selbst war überrascht, wie sehr uns diese Choreographie gelungen ist.

Ich darf ohne zu übertreiben behaupten, dass der EHC Aarau die kreativsten Fans der 1.Liga Zentralschweiz hat. Ich freue mich auf zukünftige Projekte und würde mich freuen, wenn weitere Leute zu uns stossen, um den EHC Aarau akustisch und optisch zu unterstützen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .