Die Schweiz schlottert

Es ist bitter kalt im schönen Schweizerland. Etwas befremdlich fand ich die Frage des „Blicks“, wieso es denn so kalt sei. Hmm, irgendwie habe ich den Verdacht, dass es daran liegen könnte, dass Winter ist?!? Ich weiss, es tönt etwas verrückt, aber wer weiss, vielleicht habe ich ja gar nicht so unrecht. Ich habe nämlich einmal gehört, dass es in dieser Zeit in der Regel relativ kalt wird. Aber vielleicht war das ja auch nur ein Gerücht.

Fakt ist, es ist eiskalt und es wird am Wochenende scheinbar noch kälter. Aber irgendwie gefällt mir das ganz gut. Das gehört halt einfach zum Winter und fühlt sich irgendwie richtig an. Der Natur wird es jedenfalls gut tun. Willkommen ist der Schnee bei mir sowieso. Wenn alles verschneit ist, habe ich über den Engelberg SO wohl einer der schönsten Arbeitswege der Schweiz. Herrlich schön die Schneelandschaft und die weissen Bäume, welche über die Strasse ragen. Das macht Freude, auch wenn das Autofahren etwas anspruchsvoller wird.

So, dann packt euch gut ein und geniesst den Schnee. Wir kommen im Flachland schliesslich nicht allzu oft zu dieser weissen Pracht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .