Das unglaubliche Phänomen

Gestern war Champions-League Abend. Für mich als Fussball-Geniesser natürlich ein Pflichttermin vor dem Fernseher. Auf Teleclub bzw. Sky  entschied ich mich für die Konferenz. Ich finde das sehr angenehm, zwei Spiele gleichzeitig zu schauen. Etwas haben all meine Fussballmomente vor dem TV gemeinsam. Der Grossteil aller Tore fallen genau dann, wenn ich aufstehe, um mir beispielsweise etwas essbares zu holen… Das kann schon lange kein Zufall mehr sein. Mindestens ein Tor verpasse ich mit Sicherheit!  Selbst Melanie, welche sich überhaupt nicht für Fussball interessiert, hat dieses Phänomen schon wahrgenommen. Ein Extrembeispiel erlebte ich gestern Abend. Von sechs Toren habe ich gerade mal zwei live miterlebt! Kennt sonst noch jemand dieses Phönomen? Gibt es ein Medikament dagegen? 😉

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.