Autobahnvignette bald 100.-?

Der Bundesrat will die Autobahnvignette bald für CHF 100.- statt wie bisher für CHF 40.- verkaufen. Grund: Der Strassenverkehr hat in den letzten Jahren massiv zugenommen und wird in Zukunft weiter zunehmen. Dies macht den Strassenausbau unumgänglich, was natürlich mit Kosten verbunden ist. Ich als Autofahrer sehe, dass die Strassen wirklich überlastet sind und bin auch für einen Strassenausbau. Doch ich kann es nicht verstehen, wieso man gleich CHF 60.- auf einmal aufschlagen will. Ja, wir fahren im Vergleich zum Ausland sehr günstig Autobahn, doch dünkt es mich total überrissen, wenn die Vignette von einem Jahr auf das andere um satte 150% aufschlagen soll. Gerade jetzt in der Krise, wo die Konsumenten sowieso äusserst vorsichtig Geld ausgeben, halte ich es nicht gerade für geschickt, wenn man mit solchen Aufschlägen aufwartet. Der Wirtschaft tut man so ganz bestimmt keinen Gefallen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.